Datenschutz - norBIT GmbH

  • Datenschutz

Datenschutz

Die norBIT GmbH respektiert Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für die norBIT GmbH – im Folgenden „norBIT“ genannt – ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten bei Ihrem Besuch dieser Webseite durch die norBIT gem. Art. 13 EU-DSGVO informieren.

Verantwortliche Stelle

norBIT GmbH

Vertretungsberechtigter

Geschäftsführer Jelto Buurman

Anschrift der verantwortlichen Stelle

Rheinstraße 13
26506 Norden

Tel.: +49 4931/918175-16
Fax: +49 4931/918175-50
E-Mail: info@norbit.de

Datenschutzbeauftragte

norBIT GmbH
Datenschutzbeauftragte
26506 Norden
Rheinstraße 13
26506 Norden
E-Mail: datenschutzbeauftragte@norbit.de
Tel: +49 4931/918175-49

Verarbeitungszwecke / Rechtsgrundlage

Die auf dieser Webseite erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Marktbearbeitung für eigene Geschäftszwecke und zur Analyse und Optimierung der Nutzung dieser Webseite gem. Art. 6 EU-DSGVO erhoben.

Zweck der Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist die Information über Produkte und Leistungen unseres Unternehmens, verbunden mit der Möglichkeit der Nutzer, zielgerichtet mit bestimmten Personen Kontakt aufnehmen zu können.

Im Übrigen Personendaten gemäß folgenden Rechtsgrundlagen verarbeitet:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO mit Einwilligung der betroffenen Person
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäß allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäß allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung weiterer Rechtsvorschriften.

Hierzu setzen wir im Rahmen der Leistungserbringung gesondert zur Verschwiegenheit und auf den Datenschutz verpflichtete Dienstleistungsunternehmen ein. Eine Weitergabe an Behörden erfolgt ausschließlich bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

Datenübermittlung an Dritte und/oder Drittländer

Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte oder ein Drittland außerhalb der EU übermittelt.

Speicherdauer

Sofern keine anderslautende Einwilligung oder ein Widerruf vorliegt, werden Daten nur so lange gespeichert, wie sie zur Erfüllung des Verarbeitungszwecks erforderlich sind und keine zwingenden schutzwürdigen Gründe der norBIT dem entgegenstehen.

In bestimmten Fällen, z.B. wenn eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, werden personenbezogen Daten jedoch nicht unmittelbar gelöscht, sondern zunächst gesperrt. So kann die Aufbewahrungsfrist für Informationen mit einem geschäftlichen Inhalt, die wir von Ihnen erhalten, zehn Jahre betragen.

Bewerbungen werden spätestens 6 Monate nach Besetzung der ausgeschriebenen Stelle gelöscht, sofern keine Einwilligung vorliegt, dass die Bewerbungsdaten zum Zwecke einer späteren Stellenbesetzung bei uns verbleiben und in einem späteren Stellenbesetzungsverfahren mit herangezogen werden dürfen.

Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsrecht et. al.

Sie haben jederzeit ein Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsrecht in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten (Art. 15, Art. 16, Art. 17 EU-DSGVO). Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen und eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 21 EU-DSGVO). Weiterhin haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO).

Ihr konkretes Begehren richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail unter eindeutiger Identifizierungsmöglichkeit Ihrer Person an

norBIT GmbH
Datenschutz
Rheinstraße 13
26506 Norden
datenschutz@norbit.de

Aufsichtsbehörde

Sie haben jederzeit ein Beschwerderecht bei der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde. Die Kontaktdaten sind:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Barbara Thiel
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon: +49 511 120 45 00
Telefax: +49 511 120 45 99
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de
Internet: https://www.lfd.niedersachsen.de

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzungsdaten

Google Analytics, Social Plugins (wie Facebook), Google+, Cookies werden auf unserer Homepage nicht verwendet.

Analyse der Webseiten durch die norBIT

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichert unser Webserver lediglich die IP-Adresse das Datum die Uhrzeit und die besuchte Seite. Die IP-Adresse Ihres Rechners wird dabei anonymisiert. Diese Daten werten wir nur aus, um die Webseiten zu optimieren und um ggf. Angriffe auf unseren Webserver abwehren zu können.

Diese Verbindungsdaten werden nicht für einen Rückschluss auf die Person des Nutzers verwendet oder mit Daten aus anderen Datenquellen zusammengeführt, sondern dienen der Bereitstellung der Website.

Ihre persönlichen Angaben

Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B. per E-Mail oder in einem Telefonat angeben. Ferner verwenden wir Ihre Postanschrift, um Sie über interessante Angebote und Neuigkeiten von der norBIT auf dem Laufenden zu halten. Mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis verwenden wir auch Ihre E-Mailadresse zu Marketing- und Werbezwecken. Falls Sie keine Informationen und/oder Werbung mehr von uns erhalten möchten, können Sie uns jederzeit Ihren Widerspruch gegen die Nutzung Ihrer Daten mitteilen, z.B. per E-Mail an info@norbit.de.

Datensicherheit

Wir treffen angemessene Maßnahmen, um den Schutz Ihrer Daten technisch und organisatorisch umzusetzen. Unsere Mitarbeiter sind zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet, unsere mit der Datenverarbeitung beauftragten Dienstleister sorgfältig ausgewählt und ebenfalls auf den Datenschutz verpflichtet. Einige Bereiche des Webangebotes, in denen besonders sensible Daten z. B. in Formularen übermittelt werden, werden von uns zudem per SSL verschlüsselt, um Ihre Daten vor unberechtigten Zugriffen zu schützen. Sie erkennen verschlüsselte Webseiten i.d.R. an dem Schloss-Symbol Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass eine unverschlüsselte Datenübertragung (per E-Mail oder über andere Webformulare) ggf. von Unbefugten außerhalb unseres Einflussbereichs mitgelesen werden kann. Sofern Sie sensible Daten unverschlüsselt an uns übermitteln wollen, empfehlen wir Ihnen daher, andere Übertragungswege zu nutzen.

Keine automatisierte Einzelentscheidung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für automatisierte Einzelentscheidungen.

Änderung der Datenschutzerklärung

Neue rechtliche Vorgaben, unternehmerische Entscheidungen oder die technische Entwicklung erfordern gegebenenfalls Änderungen in unserer Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung wird dann entsprechend angepasst. Die aktuellste Version finden Sie immer auf unserer Website.

 

Sie haben Fragen, Wünsche und/oder Verbesserungsvorschläge?

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen. Die Kontaktaufnahme gerne per E-Mail an datenschutz@norbit.de.